Regionalstellen
Bürgermedien NRW

Übersicht

| Förderin: Landesanstalt für Medien NRW

| Förderprogramm: Förderung des Aufbaus von Regionalstellen Bürgermedien

| Laufzeit:: 01.07.2018 bis 31.03.2021

| Projektziele:

  • Mitgestaltung des neuen bürgermedialen Systems
  • Etablierung von Anlaufstellen für Bürger*innen in den Regionen

Projektbeschreibung

Projektbeschreibung

Die geförderten Regionalstellen

Die Ausschreibung der Regionalstellen vom 28.03.2018 sah die Förderung von sechs Regionalstellen vor, die jeweils für eigene Regionen Konzepte und Angebote entwickeln sollten.

Die geförderten Regionalstellen waren:

  • Regionalstelle Südwestfalen
    in Trägerschaft der FH Südwestfalen:
    Webseite
  • Regionalstelle Ostwestfalen-Lippe
    in Trägerschaft des OK Bielefeld e. V.
    Webseite
  • Regionalstelle Düsseldorf
    in Trägerschaft von EXLEX e. V. und Medientraining Düsseldorf e. V.
    Webseite
  • Regionalstelle Köln
    in Trägerschaft des Fördervereins Lokalradio Bonn-Rhein-Sieg e. V.
    Webseite
  • Regionalstelle Münster
    in Trägerschaft des medienforum münster und dem Arbeitskreis Ostviertel e. V./Bennohaus
    Webseite
  • Regionalstelle Ruhrgebiet
    in Trägerschaft des Medienforum Duisburg und des Vereins zur Vermittlung von Medienkompetenz an den Hochschulen Duisburg und Essen e. V.
    Webseite 1 / Webseite 2
Projektinhalt

Die Regionalstellen traten 2018 die Nachfolge der Servicestellen Bürgerfunk an und sollten an den im Landesmediengesetz formulierten Auftrag anschließen, den Bürger*innen technische und organisatorische Infrastruktur bereitzustellen.

In ihrer Ausschreibung formulierte die fördernde Landesanstalt für Medien NRW fünf Aufgabenfelder:
  • Unterstützung des laufenden Sende- und Produktionsbetriebs der Bür-germedien und zukunftsorientierte Weiterentwicklung des Systems
  • Der Transfer von Wissen mit dem Ziel, dass dieses in geeigneter Art und Weise jeweils aktuell auf dem neuesten Stand allen Interessenten und Handelnden zur Verfügung steht
  • Die Vernetzung und der Dialog der an den Bürgermedien Beteiligten – LfM NRW, NRWision, Bürgermedienplattform, Regionalstellen, Einrich-tungen, die in den Bürgermedien aktiven Nutzer
  • Aufbau und Koordination eines lokalen Botschaftersystems
  • Öffentlichkeitsarbeit

Die ursprünglich bis 31.03.2020 laufende Förderung wurde verlängert und lief aus am 31.03.2021.

Im Anschluss an die Aufgabe der Regionalstellenförderung und als letzte verbliebene Vor-Ort-Förderung von bürgermedialen Einrichtungen wurde von der Landesanstalt für Medien das neue Förderprogramm „Mediale Partizipation im lokalen Raum“ vorgestellt.

Für den Aufbau der Regionalstellen erhielten die Träger*innen pro Quartal 4.500 Euro, zudem erhielten sie Fördergelder zur Entwicklung eines lokalen Botschafter*innensystems.

Projektneuigkeiten

Projektneuigkeiten