Online-Fachtag: Bürgermedien der Zukunft2021-07-29T14:47:14+02:00

Online-Fachtag 2021:
Bürgermedien der Zukunft

Übersicht

| Förderin: Landesanstalt für Medien NRW

| Förderprogramm: Mediale Partizipation im lokalen Raum

| Laufzeit:: 01.05.2021 bis 31.12.2021

| Projektziele:

  • Vernetzung von bürgermedialen Akteur*innen
  • Impulsfindung für die Weiterentwicklung von NRW-Bürgermedien

Den Fachtag gemeinsam gestalten

Den Fachtag gemeinsam gestalten

Der Fachtag ist ein Raum, die Bürgermedien der Zukunft zu diskutieren, abstrakte und konkrete Konzepte zu denken und praktische Änderungen herbeizuführen. Das geht nur, wenn wir ihn gemeinsam planen. Jede*r darf mitmachen!

Eure Ideen und Vorschläge

Im Folgenden habt ihr die Gelegenheit, euch an den aktuellen Fragestellungen zu beteiligen. Zu den aktuellen Themenfeldern könnt ihr noch bis 26.07.2021 Beiträge einreichen. Vielen Dank!

Die Frage:
Welche Formate und Tools sind für den Online-Fachtag vorstellbar, z. B. die zu nutzende Plattform, interaktive Elemente, pädagogische Konzepte?

    Die Frage:
    Welche Personen könnten auf dem Fachtag vortragen, z. B. im Rahmen eines Workshops oder einer Diskussionsrunde?

      Habt ihr weitere Ideen? Wir freuen uns über weitere Vorschläge!

        Projektbeschreibung

        Projektbeschreibung

        Über das Förderprogramm

        Das Förderprogramm „Mediale Partizipation im lokalen Raum“ der Landesanstalt für Medien NRW soll laut Bekanntgabe neue Impulse und Formate fördern, um bürgermediale Angebote im Kontext digitaler Medien neu auszurichten und weiterzuentwickeln.

        Gefördert werden insbesondere neue Angebote und Projekte mit den Schwerpunkten:

        • Stärkung der lokalen Identität,
        • Entgegenwirkung von Desinformation,
        • Vernetzung unterschiedlicher Akteure mit dem Ziel der nachhaltigen Förderung von vielfältigen Partizipationsangeboten,
        • Stärkung von Teilhabe, insbesondere durch Integration und Inklusion,
        • partizipative Modelle für jüngere Menschen.

        Das Programm sieht die Förderung von sogenannten Impuls- und Modellprojekten vor. Unser Online-Fachtag ist als Impulsprojekt mit einer Fördersumme in Höhe von 2.000 Euro gefördert worden.

        Projektinhalt

        Der LBM führt einen Online-Fachtag durch, der sich an alle in den NRW-Bürgermedien aktiven Menschen richtet, die z. B. in Bürger*innengruppen oder Vereinen tätig sind.

        Erklärtes Ziel des Fachtags ist es, die bürgermedialen Akteur*innen miteinander zu vernetzen, ihre Impulse aufzunehmen und in gemeinsamer Runde Ideen und Konzepte zu Entwicklungsmöglichkeiten der Bürgermedien zu diskutieren. Im Zentrum stehen dabei Fragen moderner medialer Partizipation, der nachhaltigen Entwicklung von Vernetzungs- und Kooperationsmöglichkeiten und die Medienform sowie Verbreitung bürgermedialer Produkte in den kommenden Jahren.

        Der Fachtag wird unabhängig von der Entwicklung der Corona-Pandemie online abgehalten, um möglichst vielen Menschen die Teilnahme unabhängig von Anreisezeiten und Kosten zu ermöglichen. Wir stärken dadurch auch den inhärenten Inklusions- und Integrationscharakter der Bürgermedien.

        Das Programm wird vom Vorstand des Landesverbands Bürgermedien NRW e. V. in Kooperation mit seinen Partner*innen und Mitgliedern entwickelt. Geplant ist die Umsetzung von mehreren Workshops in Bereichen wie Formatentwicklung, Technik, Networking oder Fundraising mit zahlreichen Best-Practice-Inputs.

        Abhängig von der Rezeption des Fachtags planen wir die Umsetzung einer regelmäßigen Online-Tagung, die dauerhaft zur Vernetzung und Neugewinnung der bürgermedial Aktiven zur Weiterentwicklung der NRW-Bürgermedien beitragen soll.

        Projektablauf
        • ab 14.06.2021: Vorbereitung des Fachtags
        • Herbst 2021: Durchführung des Fachtags

        • Winter 2021: Nachbereitung mit Auswertung und Verbreitung der Ergebnisse

        Projektneuigkeiten

        Projektneuigkeiten

        Nach oben